Warning: array_replace_recursive(): Expected parameter 1 to be an array, null given in /homepages/25/d718070772/htdocs/app718070823/wp-content/plugins/podlove-web-player/includes/class-podlove-web-player-options.php on line 285
Geschichte – SV "Frisch-Auf" Emleben e.V.
Warning: array_replace_recursive(): Expected parameter 1 to be an array, null given in /homepages/25/d718070772/htdocs/app718070823/wp-content/plugins/podlove-web-player/includes/class-podlove-web-player-options.php on line 285

Historie des Sportvereines Emleben

Als 1986 die Gemeinde Emleben Ihr 800-Jähriges Bestehen feierte, tauchten in der Vorbereitung 2 Fahnen auf die auf eine langjährige Tradition des Sportes im Ort hinwiesen.

So wurde das durch die Fahne des Arbeiter-Turnvereines bekannte Jahr 1868 als Gründungsjahr angenommen. Dieser Verein gründete sich unter dem Namen Frisch-Fromm-Fröhlich-Frei. 1898 gründete sich die Emleber Turnerschaft als 2.Turnverein in Emleben. In diesem Verein sollen sich die Besserbetuchten des Ortes organisiert haben. Beide Vereine Schlossen sich am 15. Januar 1921 zur Vereinigten Turnerschaft Emleben zusammen.

1946 wurde der Turnverein durch angagierte Sportfreunde des Ortes wieder ins Lebengerufen. Der Turnsport beherrschte in dieser Zeit das Emleber Sportleben. Er fand ein jähes Endedurch den Verkauf der damals einzigen Trainings- und Sportstätte. Anfang der 50er Jahre entwickelte sich der Kegelsport im stärkeren Maße. In seiner Hochzeit gab es 4 Kegelmannschaften, die im Männer-, Damen- und Jugendbereich an Wettkämpfen teilnahmen. Ende der 50er Jahre und Anfang der 60er Jahre gab es im Sportverein auch eine SektionTischtennis. Nach dem der Wunsch aufkam, dass man auch dem Fußballsport nachgehen könnte, wurde nach einem dreijährigen Kampf ein Sportplatz angelegt. 1978 bildete sich dann eine Sektion Ringen, die sich aus Emleber Sportfreunden bildete, die schon seit 1962 aktiv dieser Sportart in der ZSG Waltershausen nachgingen. Zum jetzigen Zeitpunkt betätigen sich die Emleber Sportfreunde in 3 größeren Abteilungen. Diese sind der Fußball, das Ringen und die Gymnastik. Für das Training und den Wettkampfbetrieb stehen ein Fußballplatz und eine moderne Turnhalle zur Verfügung.