1. Mannschaft zieht in 3. Pokalrunde ein
 
Unsere 1. Mannschaft gelang am vergangenem Samstag der Einzug in die 3. Pokalrunde, durch ein 4:3 Auswärtssieg in Ütteroda gegen die SG Ütteroda-Neukirchen e.V.. Dabei klingt das Ergebnis spannender als es am Ende war, unsere Elf zeigte sich in der Chancenverwertung über das ganze Spiel gesehen mehr als fahrlässig. Den Torreigen eröffnete Christian Trübenbach mit einem Kracher an den linken Innenpfosten, welcher ins Tor knallte. Durch ein kurioses Eigentor von Hannes Wittenberg stand es plötzlich 1:1. Nach Einzelleistung von Nick Schuch markierte dieser nach einer knappen halben Stunde das 2:1 für unsere Elf. Weitere Hochkaräter ließ Geburstagskind Jonas Weise in der 1. Halbzeit liegen. Ansonsten gefiel unsere Elf mit schnellen Angriffen über die Außen oder Pässen in die Schnittstellen, welche aber zum Teil einen Tick zu ungenau ankamen. Nach der Pause traf Jonas Weise doch noch das Tor und erhöhte kurz nach Wiederanpfiff auf 1:3. Ein Fernschuss der Gastgeber führte kurz darauf zum erneuten Anschlusstreffer. Wiederum ein Eigentor sorgte für die erneute 2-Tore-Führung unsererseits, welche bis zur 73. Minute hielt, als es plötzlich 3:4 stand. Die Gastgeber spürten das Pokalfeeling und wollten alles nach vorne werfen, aber unsere Elf hielt stand, ließ weitere Chancen aus und zog am Ende redlich verdient in die 3. Pokalrunde ein.
 
1. Mannschaft zieht in 3. Pokalrunde ein

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.