Warning: array_replace_recursive(): Expected parameter 1 to be an array, null given in /homepages/25/d718070772/htdocs/app718070823/wp-content/plugins/podlove-web-player/includes/class-podlove-web-player-options.php on line 285
Erster Dreier für 1. Mannschaft in 2019 – SV "Frisch-Auf" Emleben e.V.
Warning: array_replace_recursive(): Expected parameter 1 to be an array, null given in /homepages/25/d718070772/htdocs/app718070823/wp-content/plugins/podlove-web-player/includes/class-podlove-web-player-options.php on line 285

Unsere 1. Mannschaft konnte am Ostermontag endlich den ersten Dreier im Jahre 2019 einfahren. Gegen den FSV Rot Weiß Tabarz setzte man sich 4:2 durch und kletterte damit in der Tabelle auf den 8. Platz. Verzichten musste man dabei auf den verreisten Felix Link, den verletzten Max Schlotthauer und auf Michael Wagner. Das Spiel begann ausgeglichen, dennoch hatte Trübenbach nach 8 Minuten schon die erste 100prozentige Torchance, doch statt auf Schuch abzulegen schoß er neben das Tor. Doch nur 3 Minuten später legte Trübenbach nach Kopfballverlängerung von König auf Schuch quer, welcher nur noch einschieben musste. 5 Minuten später war es dann Trübenbach selbst, welcher das 2:0 markierte. Bei den Gastgebern fiel vor allem Pascale Simmen auf, dieser war Dreh- und Angelpunkt des Spiels und war überall auf dem Spielfeld zu finden, hinten wie vorne. Selbiger war es auch, welcher mit einem Kunstschuss in den linken Giebel das Ergebnis vor der Halbzeit auf 1:2 verkürzte. Doch unsere Mannschaft kam stark aus der Halbzeitpause und kam durch Dietrich und den sehr stark agierenden Pascal Wandke zur verdienten 4:1 Führung. Richard König scheiterte in der Folgezeit per Elfmeter und hätte alleine das Ergebnis deutlich höher gestalten können. So kamen die Gastgeber nach einer Unkonzentriertheit in unserer Hintermannschaft durch Hoyer noch zum 2:4 und witterten Morgenluft. Doch unsere Elf behielt die Nerven und nahm dadurch schlussendlich verdient die 3 Punkte mit nach Hause. Zeigte Tabarz in der ersten Halbzeit noch eine couragierte Leistung, war man in der 2. Halbzeit viel zu pomadig und präsentierte sich teilweise wie ein Abstiegskandidat, mit dieser Leistung wird es schwer Punkte in der diesjährigen Kreiliga einzufahren.

Eine Woche zuvor musste sich unsere 1. Mannschaft der 2. Mannschaft des FSV Wacker 03 Gotha mit 1:2 geschlagen geben. Bastian Dietrich brachte unsere Elf in Führung, doch Jean Luca Bromund konnte das Ergebnis noch vor der Halbzeit egalisieren. Allein in der ersten Halbzeit hätte unsere Elf öfter treffen müssen, doch scheiterte man erneut an der Chancenverwertung. Nach der Halbzeit fand unsere Mannschaft nur schwer ins Spiel zurück und geriet nach einem Eckball mit 1:2 ins Hintertreffen. In der Folgezeit gelang es unserer Mannschaft nicht, das im Volsparkstadion stattfindende Spiel noch umzubiegen und musste dadurch erneut eine Niederlage hinnehmen, welche es nicht gebraucht hätte.


Unsere 2. Mannschaft trennte sich am 13. April im Duell gegen die 2. Mannschaft der SG Leina/ Catterfeld mit 2:2. Unsere Mannschaft war dabei deutlich spielbestimmend in der ersten Halbzeit musste aber nach einer knappen Viertelstunde das 0:1 hinnehmen, welches Nick Schuch in der Folgezeit aber ausgleichen konnte. Sascha Willing gelang für die Gastgeber noch vor der Halbzeit die schmeichelhafte 2:1 Führung. Nach der Halbzeit zeigte sich ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, vor allem Leina hatte dabei einige Hochkaräter dabei, versemmelte diese aber kläglich. Und so kam es wie es kommen musste im Fußball, Steve Kropfelder erzielte 8 Minuten vor Ultimo das 2:2, ein Ergebnis mit welchem am Ende alle zufrieden waren.

Erster Dreier für 1. Mannschaft in 2019

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.