1. Mannschaft verabschiedet sich mit Sieg
 
Unsere 1. Mannschaft konnte gestern einen 3:0 Heimerfolg gegen die 1. Mannschaft des FSV Rot Weiß Tabarz einfahren. Personell waren bis auf die verletzten Trübenbach und Ackermann alle an Bord. Von Beginn an übernahm unsere Elf die Kontrolle im Spiel, konnte die sich bietenden Chancen aber allesamt nicht nutzen. So scheiterten Schuch, Schlotthauer, König und Krieg am gut aufgelegten Gästekeeper oder am Fangnetz. Auf der Gegenseite versuchte Pascale Simmen das Spiel an sich zu nehmen, kam aber nicht so zur Entfaltung wie im Hinspiel. So probierten es die Gäste meist mit langen Bällen in die Spitze, welche nicht für viel Gefahr sorgten im Laufe des Spiels. So ging es folgerichtig mit 0:0 in die Pause, in welcher der LSB Thüringen Sportmanagement GmbH dem SV “Frisch Auf” Emleben e.V. einen Fördermittelscheck übergab zur anstehenden Sportplatzsanierung. Nach der Pause hatte unsere Mannschaft das Spiel weiterhin unter Kontrolle und belohnte sich mit dem 1:0 durch Max Schlotthauer in der 52. Minute. Der eingewechselte Philip Platz erhöhte mit einem sehenswerten Fallrückziehertor auf 2:0. Das Spiel ging auch in der Folgezeit hauptsächlich auf das Gästetor, in welchem Keeper Vocks zahlreiche Bälle abwehren konnte und so eine höhere Niederlage am Ende des Tages verhinderte. Kurz vor Schluss erzielte der eingewechselte Kropfelder noch das 3:0 und sorgte damit für einen zufriedenstellenden Saisonabschluss unserer 1. Mannschaft, welche am Ende der Saison auf Platz 9 einfährt. Der Klassenerhalt wurde dabei früh unter Dach und Fach gebracht, mit einer gewissen Abgeklärtheit wären in der Tabelle auch noch 1-2 Plätze nach oben möglich gewesen. Für Tabarz geht die Reise in die 1. Kreisklasse, in welcher es mit der aktuellen Mannschaft nicht einfacher werden wird, dennoch wünschen wir den Gästen alles Gute für die bevorstehende Saison. Ein Dank geht an die zahlreichen Zuschauer, welche zum Saisonabschluss noch einmal den Weg auf den Emleber Sportplatz gefunden haben.
 
 
Unsere 2. Mannschaft trennte sich am Samstag im letzten Saisonspiel im Duell gegen die 2. Mannschaft aus Tabarz mit 1:1. In einem Spiel, in welchem mehr geredet und diskutiert wurde statt Fußball zu spielen brachte Mathias Wagner unsere Mannschaft früh in Führung, doch abermals bekam man in der Schlussminute ein Gegentor, welches das Unentschieden besiegelte, durch den Punktverlust sinkt unsere 2. Mannschaft in der Tabelle doch noch auf Platz 10 ab. Dennoch kann man mit dem Gesamtergebnis mehr als zufrieden sein, wenn man bedenkt dass kein Akteur der 2. Mannschaft überhaupt das Training besucht.
 
1. Mannschaft verabschiedet sich mit Sieg

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.