Unsere 1. Mannschaft trifft am Sonntag, 14:00 Uhr, in Schwabhausen auf die 1. Mannschaft des FSV Eintracht Wechmar e.V. Geleitet wird die Partie vom Sportfreund Rene Gröbel, welcher auch schon das Hinspiel leitete. Wechmar steht mit 28 Punkten aus 14 Spielen auf einen guten 4. Tabellenplatz und besitzt mit 26:19 ein positives Torverhältnis. In Großfahner konnte man am vergangenem Sonntag mit 3:1 gewinnen und zeigte damit in welche Richtung es in der Rückrunde gehen soll. Christian Groß ist mit 8 Saisontoren der bisherige Top-Torschütze seines Teams. Das Hinspiel ging nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit am Ende 3:0 an die Wechmarer. Nach 2013 wäre es mal wieder an der Zeit für einen Derbysieg gegen die Nachbarn aus Wechmar. Auch aus tabellarischer Sicht wäre ein Punktgewinn mal wieder wichtig um den Abstand auf die unteren Ränge zu halten und nicht ganz den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle zu verlieren. Mit den erfahrenen und spielstarken Gästen aus Wechmar kommt allerdings ein harter Brock auf den Schwabhäuser Sportplatz.

Unsere 2. Mannschaft trifft am Sonntag, bereits 12:00 Uhr, ebenso in Schwabhausen, auf die 2. Mannschaft des FSV Eintracht Wechmar. Geleitet wird die Partie vom Sportfreund Andreas Möller. Wechmar II steht mit 7 Punkten aus 13 Spielen im Moment auf den 12. Tabellenplatz und besitzt mit 24:63 ein weit negatives Torverhältnis. Zum Rückrundenauftakt gab es gegen Mühlberg II gleich eine derbe 1:6 Niederlage. Christian Graefenhan ist mit 10 Saisontoren der Top-Torschütze seines Teams. Das Hinspiel endete nach einer Aufholjagd der Gastgeber am Ende noch 3:3. Nach den bisherigen Auftritten in der Rückrunde sollte auch gegen Wechmar etwas im Bereich des Möglichen sein für unsere Elf.

Wir freuen uns auf einen schönen Fußballnachmittag und bedanken uns schon jetzt bei den Zuschauern für die Unterstützung zu diesem besonderen Derby-Sonntag.

1. und 2. Mannschaft mit Derby gegen Wechmar

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.