Adventskalender – Türchen Nr. 22

Hinter dem heutigen Türchen verbirgt sich die Übergabe des Fördermittelschecks aus dem Jahre 2019 für die Sanierung des Sportplatzes in Emleben. Am 16.06.2019 konnte der Sportverein SV Frisch-Auf Emleben einen Fördermittelscheck über 38.715 Euro vom Landessportbund in Empfang nehmen. Die Gemeinde Emleben, der Landessportbund, der Landkreis und der Kreissportbund Gotha, sowie der Verein selbst realisierten das Projekt „Sanierung der Spielfläche des Sportplatzes in Emleben“ gemeinschaftlich. Die nachlassende Regenrationsfähigkeit des Platzes und eindringendes Wurzelwerk durch den umgrenzenden Baumbestand waren unter anderem auslösende Faktoren für die Sanierungsmaßnahme. Bei der Übergabe des Fördermittelschecks waren Gothas Landrat Onno Eckert, Thomas Eifert (Referent Sportstättenbauförderung vom LSB), Mario Hochberg (KSB Gotha), Emlebens Bürgermeisterin Silke Sauerbier sowie Mitglieder des Gemeinderates vor Ort. Die Offizielle Einweihung des Platzes ließ dann knapp 2 Jahre auf sich warten, gab es zunächst Probleme bei der Umsetzung der Sanierungsmaßnahme machte danach Corona dem Spielbetrieb einen Strich durch die Rechnung und ließ den Ball ruhen. Konnte man 2019 das letzte Spiel auf dem „alten“ Rasen gegen den Tabarzer SV für sich entscheiden, ging das erste offizielle Spiel gegen den FSV Wacker 03 Gotha II mit 0:6 derbe in die Hose. Hoffen wir, dass im Jahre 2022 endlich Heimsiege auf dem „neuen“ Rasen gefeiert werden können.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns bis zum 24. Dezember täglich verfolgen würdet und gerne auch die Seite teilen würdet.

Adventskalender – Türchen Nr. 22

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.